Raumverwaltung   ERP- und PPS-System   Zähler   Hotelzimmer-Verwaltung

Berufliche und private Projekte


Raumverwaltung in MySQL und PHP:

Das Projekt einer Raumverwaltung, die auf einer MySQL-Datenbank basiert und in PHP programmiert ist, wurde abgeschlossen. Die 2-Wochen-Übersicht kann seit Juli 2014 im Eingangsbereich der Freien evangelischen Gemeinde in Nürnberg besichtigt werden.

Die Halterung für den Bildschirm, vor dem Anbringen an der Wand im Eingangsbereich
Die Halterung für den Bildschirm,
nach Fertigstellung der Verkabelung,
vor dem Anbringen an der Wand im Eingangsbereich.
  Die Halterung für den Bildschirm, nachdem diese an der Wand angebracht wurde
Die Halterung für den Bildschirm,
nachdem diese an der Wand angebracht wurde.
Unten in der Mitte der Sensor des Bewegungsmelders zu sehen, links darüber das Relais, welches den Bildschirm ein- und nach etwa 8 Minuten wieder ausschaltet. Die beiden Ausschnitte, die auf der rechten Seite der Aufdoppelung zu sehen sind, dienen dazu, dass das Netz- und das HDMI-Kabel vom Monitor ordentlich geführt werden. In die linke Steckdose wird das Netzgerät des Raspberry Pi eingesteckt.
 
Die Halterung für den Bildschirm, nachdem diese an der Wand angebracht und ans Stromnetz angeschlossen wurde
Die Halterung für den Bildschirm, nachdem
diese an der Wand angebracht und ans Stromnetz
(unten neben der Steckdose) angeschlossen wurde.
Oberhalb der Lampe befindet sich der WLAN-Stick, über
den der Raspberry Pi mit dem Internet verbunden ist.
  Der Bewegungsmelder hat reagiert, der Monitor schaltet sich gerade ein
Der Bewegungsmelder hat reagiert,
der Monitor schaltet sich gerade ein.
 
  Der Monitor hat sich eingeschaltet, die 2-Wochen-Übersicht wird angezeigt
Der Monitor hat sich eingeschaltet,
die 2-Wochen-Übersicht wird angezeigt.
Danach wurde der Monitor in die Halterung eingehängt, der Raspberry Pi wurde verkabelt und ans Netzteil angeschlossen.
 

Es werden noch eigene Screenshots der Raumverwaltung folgen.
Das Programmpaket besteht aus insgesamt 29 Modulen mit über 10.000 Programmzeilen in MySQL, PHP, HTML und CSS.
Folgende Programme sind vorhanden:

Einige Funktionen sind schon in Arbeit, weitere noch in Planung:


ERP- und PPS-System in 4GL/SQL:

Die im Systemhaus für Komplettlösungen unter Linux, Unix, Informix und Windows-NT erstellte ERP-Software bzw. PPS-Software hat für Einzelfertigungsbetriebe im industriellen Stahlbau und das metallverarbeitende Handwerk Anwendung gefunden.

Ehemalige Webseite des Systemhauses für Komplettlösungen unter Linux, Unix, Informix und Windows-NT   Im Oktober 1989 trat ich in die Firma b.p.o ein, die ich dann im März 2004 nach fast 15-jähriger Mitarbeit (Datenbank­de­sign, Program­mie­rung, Test der Programme unter verschiedenen Be­triebs­sys­temen sowie Installation, Einführung, Ein­weisung, Schu­lung und Be­treu­ung beim Anwender) verlassen habe.

Das Unternehmen befasste sich seit 1977 mit der Entwicklung komplexer Organisationssysteme für die Einzelfertigung. Neben der Beratung, dem Vertrieb, Installation, Betreuung und Schulung ist die Softwareentwicklung und Induvidualprogrammierung ein besonderer Schwerpunkt.

Anwender sind der industrielle Stahlbau, Anlagenbau, Behälterbau, Son­der­ma­schi­nenbau, Fahrzeug­bau, Schlosser, Kreis­hand­wer­ker­schaften sowie das dienstleistende und metallverarbeitende Handwerk.

Durch Integration übergeordneter Programmbausteine greifen auch "branchenfremde Betriebe" gern auf das System zurück.

Gemeint sind hiermit z.B. die Module der Standard­auf­trags­be­ar­bei­tung, Per­sonal­zeit­er­fassung (PZE), Auf­trags­rück­mel­dun­gen und Ma­te­rial­ent­nah­me (BDE) über Tas­tatur­er­fas­sung, Lese­stift, an­ge­schlos­sene Ben­zing-Be­triebs­da­ten­er­fas­sungs­ter­mi­nals oder über Touch­screen-PCs, sowie der Bar­ver­kauf mit Kas­sen­ans­chluss.

Langjährige Marktforschung liess ein System entstehen, das her­stellerneutral eingesetzt werden kann. Die Entscheidung für Informix fiel letztlich durch den günstigen Endanwenderpreis, die Stabilität der Datenbank sowie die Benutzerfreundlichkeit und Kompatibilität zu anderen Datenbanken.

Der Anwenderkreis reicht vom typischen 5-Mann-Schlosserbetrieb über den Mittelstandsbetrieb mit 30 angeschlossenen PC-Ar­beits­plät­zen und Benzing-Betriebsdatenverarbeitung, bis hin zum in­dustriellen Stahlbau mit über 100 Terminals und PC-Arbeitsplätzen.

Das Programm wurde vom betriebswirtschaftlichen Ausschuß des Bundesverbandes Metall in einem 3-tägigen Test auf Eignung geprüft und trägt des Prädikat "geprüft und empfohlen".

Das Informix-SQL-Datenbankabfragesystem erlaubt dem Anwender einfache und komplexe Auswertungen am Bildschirm oder als Liste selbst zu generieren. Meistens reichen hierfür 2 - 5 Anweisungen.

Um das Rad nicht noch einmal zu erfinden, greifen wir im Rahmen einer Komplett­abwicklung bezüglich Ein­bindung eines Rechnungs­wesen größtensteils auf DATEV und CSS zurück, mit denen wir langjährig zufriedenstellend kooperieren.

DATEV liefert eine kostengünstige Inhouse-PC-Version, CSS analog zum eigenen System die Informix-Variante.

Über einen Formel­generator können komplexe Berechnungen im technischen Büro, Konstruktion für Gewichte und Oberflächen, durch­geführt werden.

FAVORIT plus / ST.A.B Stahlbausoftware

Das Stahlbauprogramm, bestehend aus 6 Hauptmenüs (FAVORIT plus, Auf­trags­bearbeitung, Materialwirtschaft, Technisches Büro, BDE und Schnittstellen) und aufgeteilt in 34 Untermenüs, mit über 200 Programmen, ist auf Rechnern der Hersteller IBM, HP, DEC, Siemens sowie auf Pentium PCs unter Unix, Novell und Windows eingesetzt.

Das Programm wurde unter der kompletten Systemumgebung des weltweit führenden Datenbankherstellers Informix entwickelt.

Die zukunftsorientierte Programmiersprache der vierten Generation 4GL liefert überkompatible Ergebnisse. Somit ist das Programm mit der entsprechenden Informix-Laufzeit ohne Anpassung auf jedem Ziel­rechner lauffähig.

FAVORIT plus erlaubt am PC parallel zu den typischen Windows-Anwendungen das gleichzeitige Arbeiten in mehreren Fenstern.

Das verteilte Datenbankkonzept können Programme und Daten von beliebigen Servern abgerufen werden. Über ISDN / DSL ist ein Ar­bei­ten im Werk Hamburg mit Ausdruck einer Liste im Werk München möglich.

Auf Workstations kann ein kompletter Software-PC nach­gebildet wer­den.

Der Konstrukteur kann neben CAD in mehreren Windows-Fenstern gleichzeitig DstV-Schnittstellen übergeben und mit einer Text­ver­arbei­tung die tech­nische Be­schreibung durch­führen.

Das Standardabfragesystem DBACCES/SQL erlaubt mit wenigen An­wei­sungen persönliche Auskünfte oder Reports.

FAVORIT plus, eine lohnende Investion!
   
Ehemalige Webseite des Systemhauses für Komplettlösungen unter Linux, Unix, Informix und Windows-NT  
   
Ehemalige Webseite des Systemhauses für Komplettlösungen unter Linux, Unix, Informix und Windows-NT  
   
Ehemalige Webseite des Systemhauses für Komplettlösungen unter Linux, Unix, Informix und Windows-NT  
   
Ehemalige Webseite des Systemhauses für Komplettlösungen unter Linux, Unix, Informix und Windows-NT  

Zähler in HTML, CSS und JavaScript:

Screenshot des Zähler im Vollbild  
Der Pastor unserer Freien evangelischen Gemeinde benötigte zur Gestaltung des Heiligabend-Gottesdienstes einen bildschirmfüllenden Zähler. Nach längerem Überlegungen, mit welcher Programmiersprache (QBasic, VBA, ...) dies bewerkstelligt werden könnte, kam mir der Gedanke, dies als Webseite unter Verwendung von HTML, CSS und JavaScript zu verwirklichen. Mein Ergebnis ist hier zu sehen.

Der Zähler funktioniert in jedem Browser, bei dem JavaScript eingeschaltet ist: Mit der Leer-, der RETURN- und der ENTER-Taste wird um eins hochgezählt, mit der Rück-Taste kann der Zähler um eins vermindert werden.

Die Funktionstaste F 11 (Standardfunktion der Browser) wechselt zum Vollbildmodus und wieder zurück. Alle anderen Tasten sowie die Maustasten behalten ihre Funktionen.

Hotelzimmer-Verwaltung in COBOL:

Während meiner Ausbildung zum Organisations-Programmierer wurde von mir eine Hotelzimmer-Verwaltung in COBOL erstellt, die es ermöglichte, Hotelzimmer gleicher Kategorie bei verschiedenen langen Aufenthaltszeiten der Gäste und unterschiedlich langen Nichtnutzungszeiten so zu kombinieren, das die unbelegten Zeiträume minimiert wurden.

Diese Seite ist noch in Arbeit

Valid CSS!Valid XHTML 1.0 TransitionalErstellt mit Weaverslave 3.9.17

Springt zur Seite: Sitemap
Trennlinie